SMART – Ziele setzen

//SMART – Ziele setzen

SMART – Ziele setzen

SMART - Ziele setzen

Dem Thema Ziele und Zielerreichung kann man sich aus verschiedenen Richtungen nähern. Im letzten Blog haben wir uns auf die äußeren Einflüsse im Zusammenhang mit Zielen konzentriert. In diesem Blog stellen wir eine klassische Methode vor: SMART. Diese Methode gibt vor, wie ein Ziel beschaffen sein sollte, damit es erfolgreich umgesetzt werden kann. Wir erläutern, warum Ziele wichtig sind und gehen auf die Gründe ein, die dazu führen, dass  viele Menschen vorzeitig aufgeben. Wir geben Ihnen einige Denkanstöße, die Sie bei Ihrem nächsten persönlichen Projekt beachten sollten. Werden Sie zum Gewinner!

Ziele setzen – Warum?

Ein Ziel ist die Motivation für das eigene Handeln. Es treibt an, Dinge zu erreichen oder zu verändern. Wir kennen Zieldefinitionen in Unternehmen. Dort werden regelmäßig Ziele definiert, um bestimmte Entwicklungen anzukurbeln bzw. zu erreichen. Häufig werden die großen Unternehmensziele auf die Mitarbeiter herunter gebrochen, so dass sie diese Zielvorgaben in ihrem Arbeitsgebiet umsetzen müssen. Zieldefinition und Zielvorgaben sind im geschäftlichen Umfeld üblich.

Im privaten Umfeld spielen Ziele oft eine untergeordnete Rolle. Warum? Wir lassen uns häufig treiben und von äußeren Umständen oder Selbstzweifeln abhalten. Auch im privaten Umfeld gilt, dass Ziele die Motivation für das eigene Handeln darstellen. Ohne ein konkretes Ziel eiern wir im Leben rum. Und am Ende oder nach einer verpassten Chance kommt dann möglicherweise die Einsicht: Hätte ich mal…

Wenn Sie in einem Zug sitzen, haben Sie ein Ziel, wo sie hinfahren wollen. Wie ist es mit Ihrem Leben? Auch da sollten Sie ein Ziel haben, das Sie erreichen wollen. Das Leben ist wie eine lange Zugfahrt. An jeder Station steigen Menschen ein oder aus. An jeder Station eröffnen sich neue Möglichkeiten und Chancen. Sie müssen diese jedoch erkennen und darauf reagieren.

Zieldefinition

Unser Verhalten, unsere Handlungen und Meinungen werden durch unsere eigenen Erfahrungen und unsere Umwelt stark geprägt. Wenn Sie es zulassen, definieren diese Erfahrungen Ihre Limits und beeinflussen so auch Ihre Zieldefinition. Lassen Sie es nicht zu! Ihr Leben wird um so viele Möglichkeiten ärmer.

Definieren Sie starke Ziele! Es sind Ziele, die SIE aus tiefstem Herzen für sich erreichen möchten. Nur Sie stehen hier im Fokus, keine dritte Person.

Je stärker ein Ziel ist, desto motivierter werden Sie sein, dieses Ziel zu erreichen. Träumen Sie ruhig groß! Alles was Sie sich erträumen, können Sie mit Arbeit, Beharrlichkeit, Ausdauer und Zielstrebigkeit auch erreichen! Keiner sagt, dass es einfach sein wird! Wenn Sie jedoch ein starkes Ziel haben, wird Sie dieses Ziel immer wieder antreiben. Nichts wird Sie davon abbringen, es zu erreichen. Sie sind und bleiben fokussiert.

SMART-Methode

Die klassische SMART-Methode kann zur Zieldefinition genutzt werden. SMART steht für spezifisch, messbar, attraktiv, realistisch und terminierbar. Was heißt das im Einzelnen?

Spezifisch

Definieren Sie Ihre Ziele genau und präzise. Vermeiden Sie schwammige Formulierungen und Ausdrücke.

Beispiele für spezifische Ziele:

  • Ich will abnehmen.
  • Ich will fitter werden.

Messbar

Ein Ziel ist durch konkrete Zahlen messbar.

Beispiele für messbare Ziele:

  • Gewichtsabnahme um 10 kg
  • Laufen einer Strecke von 5 km am Stück

Attraktiv

Die Motive Ihres Ziels treiben Sie an und sorgen dafür, dass Sie fokussiert bleiben. Dafür muss das Ziel laut SMART eine hohe Attraktivität aufweisen. Wichtig ist, dass es sich um Ihr Ziel handelt. Nur dann stehen Sie zu 100 % dahinter. Wenn Sie Ihr Ziel beispielsweise nur für eine andere Person erreichen möchten, um ihr zu gefallen, dann laufen Sie Gefahr, dass die Motivation schnell in den Keller sinkt.

Beispiele für attraktive Ziele:

  • Eine Kleidergröße kleiner
  • Verbesserung der Gesundheit, Beweglichkeit und Fitness

Realistisch

Das Ziel muss realistisch sein. Sie müssen die grundsätzlichen Fähigkeiten besitzen, um Ihr Ziel zu erreichen. Auch der Zeithorizont muss realistisch definiert sein.

Hierzu passt ein Bericht, den ich vor wenigen Tagen im Fernsehen über einen Mann gesehen habe, der ohne Arme geboren wurde. Als Kind träumte von einer Karriere als Basketballspieler. Er hat natürlich eingesehen, dass dies unmöglich ist. Er hat eine andere Sportart gefunden, in der er es zum Profi-Sportler geschafft hat. Sie werden es nicht erraten, welche Sportart zu seiner Passion geworden ist. Er ist erfolgreicher Bogenschütze.

Terminierbar

Jedes Ziel ist ähnlich wie ein Projekt mit einem Endezeitpunkt versehen. In diesem Zusammenhang müssen die beiden Punkte realistisch und terminierbar zusammen betrachtet werden.

Bezogen auf unsere Beispiele wären realistische Termine:

  • Gewichtsabnahme von 10 kg in 10 Wochen.
  • Laufen einer Strecke von 5 km am Stück in 3 Monaten.

Zielerreichung

Die SMART-Methode ist eine gute Möglichkeit, die Ihnen bei der Zielformulierung hilft. Es ist die Basis.

Die Zielerreichung bzw. der Weg bis zum Ziel wird Sie vermutlich vor einige Herausforderungen stellen. Nicht immer läuft alles glatt. An dieser Stelle stellt sich heraus wie stark Ihr Ziel ist und wie sorgfältig Ihre Zieldefinition vorgenommen wurde. Ist Ihr Ziel ein Ziel oder lediglich ein Vorsatz?

Bei der Zielerreichung sind die ersten Schritte von großer Bedeutung. Zerlegen Sie das große Ziel in kleine Teilziele. Auf diese Weise können Sie sich kontinuierlich über Erfolge freuen. Sie bleiben motiviert und fokussiert.

Lassen Sie sich helfen! Suchen Sie nach Gleichgesinnten und jemanden, der Sie unterstützt. Gerade in Phasen, in denen es nicht nach Ihren Wünschen läuft, ist diese Motivation wichtig, um am Ball zu bleiben. Sie sollten aber nicht nur nach Verbündeten suchen, sondern auch nach Menschen, die diesen Weg schon einmal gegangen sind. Sie können Ihnen wichtige Tipps geben und werden Sie verstehen.

Seien Sie flexibel. Sie halten Ihren aufgestellten Plan für perfekt. Allerdings werden Sie immer wieder auf neue Erkenntnisse, Hürden oder Herausforderungen stoßen, die eine Überarbeitung Ihres Planes erforderlich machen. Dies ist nicht schlimm. Betrachten Sie diese nicht als Rückschläge, sondern lediglich als Feedback, dass Sie gerade von Ihrem Weg abgekommen sind und Sie eine andere Richtung einschlagen müssen. Seien Sie auf dem Weg zu Ihrem Ziel flexibel.

Reflektieren Sie regelmäßig und analysieren Sie sich. Tun Sie alles, um Ihr Ziel zu erreichen? Sind sie noch auf dem richtigen Weg? Überprüfen Sie, welche Aktionen und Handlungen Sie bis zu diesem Zeitpunkt durchgeführt haben und bewerten Sie diese.

Visualisieren Sie Ihre Ziele täglich. Es ist ein sehr mächtiges Werkzeug, das Sie einsetzen sollten, um Ihre Ziele zu erreichen. Wenn Sie mit allen Sinnen visualisieren, dann denkt Ihr Unterbewusstsein, dass Sie diese Situation gerade in diesem Moment tatsächlich erleben. Dies fördert den Willen und die Fokussierung auf das Ziel.

Erfolg oder Misserfolg

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass im Wesentlichen drei Faktoren über Erfolg oder Misserfolg eines Ziels entscheiden.

  • Das Ziel ist zu schwach oder nicht das eigene Ziel. Eine Person muss mit jeder Zelle seines Körpers hinter diesem Ziel stehen. Ein vielleicht oder wäre schön, wenn hilft nicht weiter und schwächt das Ziel.
  • Geringes Selbstbewusstsein oder Durchsetzungsvermögen führt dazu, dass viele Menschen sich nicht auf ihre eigenen Ziele konzentrieren und diese durchsetzen können. Es gibt überall Verlockungen. Nur wenn man daran glaubt, dass man es auch wirklich erreichen kann, wird das Projekt auch erfolgreich beenden können.
  • Die Zielerreichung benötigt viel Disziplin, Fleiß, Ausdauer, Beharrlichkeit und eiserner Wille. Das ist auch häufig der Knackpunkt! Viele Menschen erreichen ihre Ziele nicht, weil es zu mühsam ist oder sie zu ungeduldig sind. Erfolg bedeutet Arbeit!

Werden Sie zum Gewinner! Ein erfolgreich umgesetztes Ziel stärkt das Selbstbewusstsein. Sie werden stolz auf sich sein. Die Mühen spielen dann gar keine Rolle mehr!

Zieldefinition und Zielerreichung bei Personal Training Kaluza + Team

Die Zieldefinition stellt eine wichtige Grundlage im Rahmen unserer Arbeit dar. Während des  Kennenlerngesprächs führen wir eine Anamnese durch und lernen Sie einschließlich Ihrer Ziele kennen. Aufgrund dieser Informationen erstellen wir einen Trainingsplan und leiten daraus weitere Maßnahmen ab. Wir wollen, dass Sie erfolgreich sind!

Ob wir gemeinsam auf dem richtigen Weg sind überprüfen wir in regelmäßigen Abständen mit Hilfe von Körperanalysen. Die Werte geben uns Hinweise darüber, wo wir stehen und ob Anpassungen erforderlich sind. Auf diese Weise konnten wir bereits vielfach an der erfolgreichen Zielerreichung unserer Klienten mitwirken.

Lassen Sie sich durch unsere langjährige Erfahrung und unser umfangreiches Wissen helfen und motivieren. Wir stehen als kompetenter und starker Partner an Ihrer Seite, um auch Sie erfolgreich ans Ziel zu bringen. Sprechen Sie uns an!

By |2019-03-17T15:55:49+02:00März 17th, 2019|Motivation|0 Comments

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

This website uses cookies and third party services. Ok