Rezept: Spinatrolle mit Gemüse-Puten-Füllung

//Rezept: Spinatrolle mit Gemüse-Puten-Füllung

Rezept: Spinatrolle mit Gemüse-Puten-Füllung

Nährwerte: Pro Portion

Spinatrolle (halbe Rolle)

0kcal
Kalorien
0g
Kohlenhydrate
0g
Eiweiß
0g
Fett

Füllung mit Pute und Gemüse (halbe Rolle)

0kcal
Kalorien
0g
Kohlenhydrate
0g
Eiweiß
0g
Fett

Beschreibung

Die Spinatrolle ist ein Grundrezept, das mit unterschiedlichsten Füllungen zubereitet werden kann. Mit wenigen Handgriffen können Sie sich eine einfache, leckere und schnelle Mahlzeit zaubern. Wir stellen die Spinatrolle in diesem Rezept mit einer Puten-Gemüse-Füllung vor.  Das Gericht eignet sich als Mittags- und Abendgericht, da es sehr eiweißbetont ist.

Am Ende des Rezepts geben wir noch einige Anregungen für andere Füllungen.

Wir wünschen guten Appetit!

Zutaten

Zutaten für 2 Portionen

Spinatrolle

500 g junger Spinat (Tiefkühl)
2 Eier
30 g Koch- und Backeiweiß

Gewürze

Füllung

100 g Champignons
100 g Paprika
200 g Putenbrustfilet
25 g Frischkäse

Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprika, Kräuter

Beilagen

Als Beilage eignet sich ein gemischter Salat, wer möchte.

Ideen für weitere Füllungen

  • Lachs-Frischkäse-Füllung
  • Kochschinken und Hüttenkäse
  • Feta- und Hüttenkäse-Füllung

(Rezept von Petra)

Zubereitung

Spinatrolle

Tiefkühl-Spinat erwärmen bzw. auftauen. Eier, Koch- und Backeiweiß und Gewürze hinzufügen. Alles gut miteinander vermengen. Backpapier auf einem Backblech auslegen und die Masse darauf verteilen.

Im Backofen bei 180 Grad für 10 bis 15 Minuten garen.

Danach die Spinat-Platte ein wenig abkühlen lassen, sonst verbrennt man sich die Finger.

Füllung

Während die Spinatmasse im Backofen gart, kann die Füllung zubereitet werden. Gemüse waschen, putzen und in kleine Stückchen schneiden. Putenbrustfilet in schmale Streifen oder Stücke schneiden und in einer Pfanne braten. Gemüse hinzufügen, vermengen und garen. Die Füllung mit Gewürzen abschmecken. Zum Schluss den Frischkäse untermengen.

Die Füllung auf die Spinatplatte verteilen und einrollen. Da die Spinatplatte leicht am Backpapier haftet, kann man beim Einrollen das Backpapier von der Spinatrolle ganz leicht abziehen. Das Einrollen ist dadurch ein Kinderspiel!

Die Rolle in Stücke schneiden und servieren.

Tipp: Die Rolle eignet sich hervorragend zum Mitnehmen. Dann im Kühlschrank lagern. Kalt lässt sich die Rolle noch besser schneiden.

Wer kein Koch- und Backeiweiß hat, kann auch 20g Dinkelvollkornmehl verwenden.

By |2018-03-25T20:54:49+00:00März 25th, 2018|Ernährung|0 Comments

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .