Weihnachtsvorbereitung: Krafttraining

In vier Wochen ist Weihnachten. Die gemütliche Zeit des Jahres beginnt, in der viele Verlockungen lauern – trotz der ausfallenden Weihnachtsmärkte. Die Weihnachtsvorbereitung läuft auf vollen Touren. Es werden Geschenke ausgesucht, die Weihnachtstage geplant und das Weihnachtsmenü festgelegt. Denken Sie dabei auch an Ihre Gesundheit?  Damit Sie diese Zeit in vollen Zügen und ohne schlechtes Gewissen genießen können, sollten Sie sich ganzheitlich auf die kommende Zeit vorbereiten.

In unserem heutigen Blog erfahren Sie, warum Training eine der besten Vorbereitungsmaßnahmen für das bevorstehende Weihnachtsfest ist.

Kalorienverbrauch

Der maximale Kalorienverbrauch berechnet sich aus dem Grundumsatz und dem Arbeitsumsatz.

Der Grundumsatz ist der Kalorienverbrauch, den unsern Körper benötigt, um alle Systeme am Laufen zu halten: Gehirn, Atmung, Kreislauf, Organe, Stoffwechsel und die Versorgung der Muskeln.

Der Arbeitsumsatz ist der Kalorienverbrauch, der durch zusätzliche Bewegung im Alltag und während einer Trainingseinheit anfällt.

Wirkung von Krafttraining

Krafttraining bewirkt einen Zuwachs an Muskeln. Die Muskeln sind wie kleine Kraftwerke im Körper, die zu jeder Zeit Energie benötigen und liefern. Je mehr Muskeln Sie haben, desto mehr Energie benötigt der Körper über die Nahrungsaufnahme.

Regelmäßiges Krafttraining erhöht Ihre Muskelmasse und somit Ihren Grundumsatz.

Vitalstoffe

Die Energie gewinnt der Körper über die Ernährung. Ist Ihr Essen voll von Vitalstoffen und gesunden Nährstoffen geben Sie Ihrem Körper den besten Treibstoff, um Energie zu gewinnen.

Besteht Ihre Nahrungsaufnahme überwiegend aus Fast Food, geben Sie Ihrem Schweinehund die nötige Energie, um Sie auf dem Sofa zu halten. Sie werden sich eher schlapp und müde fühlen. Wenn Sie sich aber einige Wochen vitalstoffreich ernähren, werden Sie den Unterschied schnell merken. Sie werden sich fitter fühlen, was sich auch positiv auf Ihr Training auswirken wird.

Außerdem wird sich Ihr Immunsystem freuen, das dadurch ebenfalls gestärkt wird.

Eiweißhaltige Ernährung

Eiweiß ist der wichtigste Baustoff der Muskeln. Um die erarbeitete Muskelmasse zu erhalten, ist auf eine ausreichende Zufuhr dieses Nährstoffes über die Ernährung zu achten. Jede Mahlzeit sollte möglichst eine Eiweiß-Komponente enthalten, damit die kontinuierliche Versorgung des Körpers sichergestellt ist. Positiv ist auch, dass Eiweiß die Sättigung erhöht.

Fazit

Berücksichtigen Sie bei Ihrer Weihnachtsvorbereitung auch Ihr Training. Sport und insbesondere Krafttraining hat kurzfristig (Arbeitsumsatz) und langfristig (Grundumsatz) Auswirkungen auf den maximalen Kalorienverbrauch. Auch wenn diese Tipps nicht unbedingt weihnachtsspezifisch sind, sollten sie gerade in der Vorweihnachtszeit beachtet werden, damit Sie die Weihnachtsköstlichkeiten ohne Folgen genießen können. Gerade in dieser schwierigen Situation mit den allgemeinen Einschränkungen sehnen wir uns doch alle nach etwas mehr Normalität. Denken Sie aber dabei auch an Ihre Gesundheit!

Wir wünschen Ihnen eine schöne Vorweihnachtszeit!

Haben Sie Fragen zu diesem Artikel oder möchten Sie einen individuellen Trainingsplan, dann melden Sie sich bei uns. Wir beraten Sie gerne!